Nada9

Die Vorläuferkunst der
Post-Moderne

 

Das Frühwerk von Erich Wilker ist stilistisch als indifferente Ausdrucksform und Spätphase der gegenstandslosen Bildkunst anzusehen. Mit der Einbindung gesellschaftlicher Themen verbindet der junge Künstler seinen Wunsch nach mehr Objektivität und Vernunft.

Diese Konzentration legte später den Grundstein für die KONZEPT-Periode 1967.

Abb. links: Erich Wilker
NADA-Periode, 26.06.1962
Tempera und Tusche auf Karton, ohne Titel