Perspektive

Die Perspektive

Brücke zu einer neuen Wirklichkeit

Die Perspektive war der erste Sieg der Wissenschaft über ein Jahrtausend bestimmender, mythologischer und religiöser Darstellungen in der Bildkunst.
Mit ihr veränderte sich nicht nur das Bild in der Kunst; Wissenschaft veränderte unsere Wirklichkeit grundsätzlicher als jede andere Entwicklung des Menschen zuvor.

Mitte des 12. Jahrhunderts eröffnete Giotto di Bondone in der Kunst diesen neuen Raum der entmythologisierten Wirklichkeit. Seine Form des Naturraumes bestimmte bis Mitte des 18. Jahrhundert die Vorstellung eines Abbildes von Wirklichkeit in unserer Bildkunst.