Erich Wilker
Bulkeser Skizzenblätter 1943

Mit den zwischen 1943 – 1945 in Jugoslawien, in der Batschka entstandenen “Bulkeser Skizzenblätter” beginnt die in einem Zyklus dargestellte Dokumentation ” no revoluschen” im Erich Wilker Museum. Sie zeigt dem Besucher das Jugendwerk des 14-jährigen Erich Wilker.

Foto: Erich Wilker 1945 kurz vor Kriegsende
im KLV- Lager in Bayern

Zeichnung: Erich Wilker Bulkeser Skizzenblatt 1945

Das Jugendwerk zeigt bereits einen genauen Beobachter und Zeichner, der hier, noch unbewusst, das Denken zeichnet. So versucht er nicht den Naturraum als perspektivischen Raum darzustellen. Die Fläche bleibt offen, das, was ihn interessiert, wird hervorgehoben und zu einer Aussage gebracht.